Neu
2023  |  RCT/CCT  |  EBP-ID: 22620

Die Machbarkeit von Make My Day – eine randomisierte kontrollierte Pilotstudie zu einem Programm zur Schlaganfall-Prävention in der Primärversorgung

Mälstam E, Asaba E, Åkesson E et al. The Feasibility of Make My Day – A Randomized Controlled Pilot Trial of a Stroke Prevention Program in Primary Healthcare. International journal of environmental research and public health 2023; 20(19): 6828. doi: 10.3390/ijerph20196828.

Ziele der Arbeit

Untersuchung der Machbarkeit des Schlaganfall-Präventions-Programms Make My Day (MMD) für Menschen mit mäßigem bis hohem Schlaganfall-Risiko in der Primärversorgung in Schweden. Die Durchführung erfolgte an zwei Zentren. 

Forschungsfrage/Endpunkte/Hypothesen

Es ging vor allem darum, Grundlagen für die Planung einer Wirksamkeitsstudie zu klären (z. B.: Gelingt es, genügend Teilnehmende (TN) zu rekrutieren, machen die TN bis zum Abschluss der Studie mit und wie veränderungssensitiv sind die Ergebnismessinstrumente?).

Die komplette Studienzusammenfassung mit den Ergebnissen der Studie ist nur für DVE-Mitglieder sichtbar. Loggen Sie sich HIER ein, um Zugriff auf alle Inhalte zu erhalten.

Hinweis zu den Fachbegriffen

Erklärungen der EBP-Fachbegriffe finden Sie im Glossar.

Keywords

Keyword 1: Gesundheitsförderung und Prävention

Keyword 2: Schlaganfall

Keyword 3: Make My Day (MMD)

Weitere: 6-Minuten-Gehtest (6MWT), Aktivitäten (ICF), Aktivitäten und Teilhabe (ICF), Aktivitätsänderung, Aktivitätsmuster, ältere/alte/(hoch-)betagte Menschen, ambulant, ambulante Ergotherapie, App, Betätigung, Betätigungsbalance, betätigungsbasierte Intervention, betätigungsfokussiert, betätigungsorientiert, Betätigungsperformanz, betätigungs- und aktivitätsbasierte Interventionen, Blutdruck, Body Mass Index, Canadian Occupational Performance Measure, Einzeltherapie, ergotherapeutische Interventionen, Ergotherapie, Ernährung, Ernährungsberatung, Erwachsene, European Quality of Life Questionnaire - 5 dimensions - 3 levels, Gesundheitsförderung und Prävention, Gruppentherapie, interdisziplinär, Kontextfaktoren, Körperfunktionen und -strukturen (ICF), körperliche Aktivität, körperliche Aktivität und körperliches Training, körperliche Leistungsfähigkeit, Lebensqualität, Lebensstil, Lebensstiländerung, lebensstilbezogene Intervention, Life Satisfaction Scale, Machbarkeitsstudie, Make My Day (MMD), multidisziplinär, Occupational Balance Questionnaire (OBQ), Participation in Health-Promoting Activities (PHPA), Partizipation / Teilhabe (ICF), personbezogene Faktoren (ICF), Physiotherapie, Prävention, Präventionskonzept/-programm, Primärprävention, Primärversorgung, randomisierte kontrollierte Studie, Risikofaktoren, Risikogruppe, Routinen, Schlaganfall, Schlaganfallrisiko, Stroke Risk Score Card (SRSC), Teilnahme an gesundheitsfördernden Aktivitäten, The Daily Experience of Pleasure, Productivity, and Restoration (PRP) Profile, Wissen, Ziele setzen

Filter

Diagnose(n)/Symptomatik

Neurologische Erkrankungen
  • Hirnschädigungen (z.B. Schlaganfall, Entzündliche Erkrankungen, Zerebralparese)

Altersgruppe(n)

  • Erwachsene
  • ältere/alte/(hoch-)betagte Menschen

Zielgruppe(n)

  • Patient:innen/Klient:innen

Interventionen

Beratung, Edukation, Schulung
  • Beratung, Schulung, Coaching, (Psycho-)Edukation
  • Energie-/Fatigue-, Selbst-, Stress-, Zeitmanagement u.ä.
  • Verhaltenstherapeutische/-bezogene Interventionen
Spezifische Aktivitäten (Training von Betätigungsfertigkeiten, Restitution)
  • Sonstige (z.B. Aktivitätsgruppen, Virtuelle Realität, digitale Angebote)
Sonstige Interventionen
  • Prävention/Gesundheitsförderung, Risiko-Assessment und -kontrolle

Berufsgruppe(n)

  • Ergotherapie beteiligt